Nutella-Blume

Eine Freundin hat mir voller Stolz ein Bild von einer selbst gebackenen Blume aus Hefeteig gefüllt mit Nutella gezeigt. Die sah wirklich super aus.. und an einem Sonntagmorgen habe ich es auch probiert. Mein Freund musste arbeiten und ich habe für ihn die Nutelleblume gebacken – und für mich in ganz Mini 😉 wollte ja schließlich auch probieren ;D;D;D
Also haben wir in Zusammenarbeit Hefeteig geknetet, 4 mal rund ausgerollte und 3 Böden mit Nutella bestrichen. Das Prinzip der Blume ist ziemlich easy: vierteln, achteln, sechzehnteln und anschließend zwei Teile umeinander schlingen. Die Enden unten verstecken, weil es runder wirkt… Eigelb mit Milch mischen und die Blume einpinseln – ab in den Ofen und backen.
Der Hefeteig geht beim Backen noch auf, was der Blume einen besonderen optischen Effekt gibt.

image

 

Als Variante habe ich bei einem TV-Abend die gleiche Blume in herzhaft gebacken: Pizza-Blume. Ich habe den Hefeteig mit italienischen Kräutern versetzt. Dann Tomatensauce und viel Käse auf drei Böden verteilen… Blume herrichten wie oben beschrieben und mit Käse garnieren – ab in den Ofen und backen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Nutella-Blume

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s