Pucksack

Pucksack = der etwas andere Babyschlafsack

Für ein Baby kann man sooo viele schöne Sachen nähen. Beispielsweise habe ich als Geschenk einen Pucksack genäht. Der Pucksack ist enger als ein gewöhnlicher Babyschlafsack und soll dem Baby das Einschlafen erleichtern. Er bietet dem Kind keinen großes Platz zum Strampeln und für unkontrollierte Bewegungen. Im Allgemeinen sollen Babys durch das Pucken ruhiger und zufriedener werden. Der Pucksack sorgt für einen sanften und ruhigen Schlaf.IMG_3389

Ich habe mich hier für einen Wikinger-Stoff entschieden, weil es ein Geschenk für einen Jungen ist. Da es im Moment noch sehr kalt ist und der Pucksack als „Decke“ dient, habe ich innen Teddyfell aus Baumwolle genäht. Der Bündchenstoff ist braun.

Idee und Schnittmuster habe ich von hier.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Pucksack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s