Loop

Ich liebe Schals… hab einen ganzen Ständer voller Schals in verschiedenen Farben und Mustern. Aber doch geht es mir oft so, dass ich keinen passenden Schal als Accessoire habe. Einen Schal zu nähen ist ziemlich easy. Der Vorteil ist, du kannst dir deinen Stoff, Muster und Kombination wählen, wie du es möchtest. Ob aus Stoffresten einen Patchwork-Schal oder als Loop einen Schlauchschal. Ich liebe es bei einem Loop Baumwolle und Jersey-Stoffe zu kombinieren. (Länge 1,40 m, für einen Loop die Enden aneinander nähen)

Hier mal zwei Beispiele:

1. Variante: grauer Jersey mit rosa Schleifenmuster aus Baumwolle

2. Variante: dunkler grüner dicker Jersey-Stoff mit passendem Mosaik aus Provence-Bildern

Durch den dickeren Jersey-Stoff sind beide Varianten auch im Winter bei Regen und Wind perfekt. Wenn jetzt hoffentlich bald der Frühling kommt, lasse ich mir etwas dünneres und farbenfroheres einfallen 😉

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s